Monat: Dezember 2014

Projekt in Sternenfels bietet Arbeitslosen neue Perspektiven

Sternenfels. Gestrahlt haben am gestrigen Freitag im Sternenfelser „TeleGis“ alle Beteiligten: Stephanie Schake, Nadine Hummel, Thorsten Försch und Sina Urban vom Jobcenter der Stadt Pforzheim, Sozialpädagoge Stephan Haisch, „hiwentis“ Geschäftsführerin Gabriele Hildwein, die Dozenten, Marcus Beisteiner und Karl-Heinz Straub, von der IHK Pforzheim Gerold Mönch sowie die fünf frisch zertifizierten Industriefachkräfte Frank Kirill, Robert Vadja-Kovac, Jürgen Riss, Paolo de Giglio und Michael Naam.

In den vergangenen Monaten wurden die fünf Männer des Pilotprojektes für die Metallbranche durch die Sternenfelser Akademie „hiwentis“ im „TeleGis“ ausgebildet. Im November endete nun der erste Teil des Pilotprojektes und damit die erste Runde der Qualifizierung.

Quelle: Pforzheimer Zeitung…

Neues Know-how bietet neue Chance


Quelle: Mühlacker Tagblatt

Bei einer kleinen Feierstunde im TeleGis – Innovationscenter in Sternenfels, könnten wir die erfolgreichen Teilnehmer der Qualifizierungsmaßnahme für Langzeitarbeitslosen zu Ihrem Zertifikat „IHK- Industriefachkraft Produktion – Fachrichtung Metall“, bzw. „IHK- Industriefachkraft Produktion – Fachrichtung Elektrotechnik“ beglückwünschen. In insgesamt sechs Monaten Qualifizierungszeit, die intensiv mit sozialpädagogischen und berufspädagogischen Aspekten bestückt waren, haben wir es geschafft Langzeitarbeitslosen, welche schon sehr lange in keiner Sozialabgabe-pflichtigen Arbeitsbeschäftigung waren, für den sogenannten ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Alle die es bis zum Zertifikat geschafft haben, sind dabei in den Praktikumsbetrieben feste Arbeitsverträge zu erhalten, und das hier erlernte zu vertiefen. Wir wünschen Ihnen alles Gute auf den Weg zur Festanstellung.

Bild 1

Getagged mit:
Top